Referenzen

Sanierung
Nikolaikirche, Kulmbach


Das spätmittelalterliche Kulmbach besaß 1419 ein Siechenhaus mit einer Siechenkapelle. Der gotische Bau der Friedhofskirche St. Nicolai entstand in den Jahren 1573/76 nachweislich über einen älteren Kern. 1666/67 wurde das Gebäude in Westrichtung erweitert.

2008 wurde eine Generalsanierung durch die Evang.-Luth.-Gesamtkirchengemeine mit unserem Architekturbüro durchgeführt.

Schwerpunkte waren hierbei die statische Sicherung der Kirche, die Dekontaminierung des Anstriches mit Lindan / PCP, die Erneuerung der Fassade und der Dachhaut, sowie die Modifizierung der Innengestaltung und die Restaurierung der Kunstwerke.


Baukosten: 740 000 Euro
Sanierung: 2002-2003
Bauherr: Ev.-Lutherische Kirchengemeinde Kulmbach
Büro: Grimme-Eckl-Gräf
Projektleitung: Jürgen Grimme, Stefan Eckl


zurück zur Projektübersicht

© 2016 by Architekturbüro Grimme · Am Mühlbach 9 · 96224 Burgkunstadt · Tel. 0 95 72-75 550 · Oberfranken · Bayern
Architekt · Architektur · Denkmalschutz und Sanierungen · Impressum · Design: Tobias Ott